Vorstellung einer Firma

Gründerzeit

Die Firma / das Gewerbe wurde Anfang 2016 einem aktuellen Bedarf folgend gegründet und 2016-02-01 bei der zuständigen Stelle, der Stadt Bernburg, angemeldet mit gleichem Tätigkeitsbeginn.

Es existierte bereits 1993 bis 2014 eine gleiche Firma in Berlin (auch eine Bärenstadt), die wegen Umzugs und Inaktivität abgemeldet wurde. In den ersten Jahren war die Firma in ihrer Nische mit Hardware für Atari-Computer und dann Apple Macintosh so erfolgreich, daß sie ihrem Inhaber die Bitte um Bewerbung auf eine Ingenieursstelle noch vor Abschluß des Studiums einbrachte.

Zweck, Tätigkeit

Angemeldete Tätigkeit:
Entwicklung, Fertigung und Einzelhandel von Elektronik, Hard- und Software

Der Inhaber entwickelt Elektronik seit 1981, Software seit 1986, war bei den Anfängen von schaltkreisbasierter Computertechnik und darauf laufender Software dabei. Er kennt Transistoren und weiß sie anzuwenden.

Der Inhaber hat als Angestellter feinste Industrielektronik in einer branchenbekannten Firma entwickelt, auch die Software dazu, hat Projekte geleitet, Produkte in die Produktion überführt, Bauteile gefunden und beschafft, Lieferanten auf Trab gebracht, Fehler und Schäden gefunden und begutachtet und korrigiert, ... alles bearbeitet, was man im Bereich Elektronik und Software nur tun kann.

Der Inhaber hat als Angestellter in mehreren Firmen gearbeitet, also nicht nur über den Tellerrand geguckt, sondern auf oder in verschiedenen Tellern gesessen. Er hat mehrfach selbst ernannten Experten bewiesen, daß sie bestenfalls ahnungslose Anfänger sind und vom ihm noch eine Menge zu lernen haben.

Adresse, Kontakt

Harun Scheutzow
Johann-Rust-Str.8a
06406 Bernburg
TEL: +49-178-2375056
EMAIL: harun at scheutzow.de (menschlich dekodieren!)

Mehr ...

Ich arbeite in Teilzeit und allein. Ich dokumentiere sehr sorgfältig und nehme gern einen Mitarbeiter des Auftraggebers mit, so daß er immer über den aktuellen Stand informiert ist und zusammen mit den Unterlagen das Projekt erfolgreich weiterführen kann.

Motto

Spitzenqualität preiswert
Insbesondere niedrigpreisige Konsumgüter kann eine auf das eigene Überleben bedachte Firma nur in h&oouml;chster Vollendung und Qualität auf den Markt bringen, weil in dem geringen Preis keine Rückläfer enthalten sind. So einen Ansprcuh vertraten wichtige Firmen in Taiwan, Hongkong und Singapur Ende der 1990er Jahre.

Mensch und Technik

Die besten Ergebnisse erzielt der Mensch gemeinsam mit seiner Technik, in guter Zusammenarbeit, nicht gegeneinander. Der Mensch muß seine Technik verstehen. Deshalb halte ich z.B. NICHTS von Smartphones in den Händen junger Kinder oder der Mehrheit der Bevölkerung. Die ahnen gar nicht, wissen noch weniger, welch leistungsfähiges Ding sie da haben, das auch als gefährliche Waffe mißbraucht werden kann, auch direkt gegen sie.

Last change: 2018-03-08